Diese Homepage erfüllt nur noch eine historische Aufgabe! Die A-Junioren des FC Starkenburgia Heppenheim Saison 2009/10 Startseite - Kontakt - Impressum
   
  Willkommen bei den A - Junioren des FC Starkenburgia Heppenheim
  Interview Maxi
 

Maxi Spitzer im Exklusiv-Interview:

Maxi, Seit Gestern steht fest wir stehen im Finale des Regionalpokals.
Was ist das so für ein Gefühl und wie hast du das ganze so erlebt?

Es ist natürlich ein tolles Gefühl nach dem Gewinn des Kreispokals jetzt auch das Finale des Regionalpokals erreicht zu haben. Wir haben gut gespielt, zwei frühe Tore erzielt und dem Gegner damit schon etwas den Mut und die Lust genommen. Und letztendlich verdient gewonnen.


Im letzten Finale war es dein Tor, welches den unterschied machte und den Titel beschehrte.
Wie Stolz bist du auf dieses wichtige Tor?

Ich bin schon sehr stolz darauf, da ich zuvor immer in den Finals scheiterte, nicht zuletzt ja auch gegen die Starkenburgia. Aber es war natürlich ein Verdienst der ganzen Mannschaft.


Der Finalgegner dieses mal wird warscheinlich wieder Vikt. Griesheim heißen. Wie denkst
du sind unsere Chancen auf den Titel?

Wenn wir weiterhin so gut und konzentriert spielen wie über die letzten Wochen, mit Außnahme natürlich das Spiel gegen Lampertheim, müssen wir uns vor keinem Gegner verstecken. Ich sehe schon eine Chance dieses Spiel zu gewinnen.


Am kommenden Samstag steht das große Derby gegen Bensheim vor der Tür.
Wie sind die Emotionen vor diesem Spiel und wie ist dein Tip?

Es ist für die gesamte Mannschaft ein besonderes und wichtiges Spiel und ich will mich revanchieren für die Blamage in der Hinrunde. Ich möchte keinen Tipp abgeben, wir sollten einfach unser Spiel spielen dann wird es ganz schwer gegen uns.


Am Samstag fehlen mit Till Meißner, der sich gestern eine Rote Karte abholte und Kevin Eichhorn, der mit der Schule
unterwegs ist, zwei Stammspieler. In wie weit können wir das Kompensieren?


Es sind zwei schwerwiegende Ausfälle aber wir haben im Verlauf der Runde gezeigt das wir das eigentlich ganz gut kompensieren können.


Bei dir selber läuft es diese Saison ganz gut, Stammspieler und Leistungsträger.
Letzte Saison dagegen lief es gar nicht so rund, fast Abstieg! Diese Saison spielt Ihr dagegen wieder um die Meisterschaft.
Was ist das für ein wechselbad der Gefühle? Wie erklärst du dir diesen Unterschied zu letzte Saison?


Wir hatten ja letztes Jahr auch eine gute Mannschaft bloß hatten wir eben viel Pech und kein Glück. Und die entsprechenenden Führungspersonen innerhalb des Teams haben gefehlt, wir waren viel zu brav eigentlich. Dieses Jahr haben wir eben auch viele Individuelle gute Spieler die wenn es mal nicht läuft die Tore machen, wie gegen Lampertheim.


Als Jungerjahrgang in der A-Jugend darfst du nächstes Jahr dein letztes Junioren Jahr bestreiten bevor es zu den Aktiven hoch geht. Ursprünglich stammst du ja aus den Reihen der JSG Gorxheimertal.
Wie sehen deine Pläne für das nächste Jahr und für deine Aktive Laufbahn aus?


Ich konzentriere mich erst mal darauf diese Saison erfolgreich zu gestalten und dann muss manschauen wie sich die Dinge entwickeln.


Zum Schluss, wer wird Meister der Gruppenliga DA?

Es wird schwer aber ich tippe natürlich auf uns! Mit einem Sieg gegen Bensheim könnten wir einen großen Schritt in diese Richtung machen.


Abschließend kannst du hier gerne noch ein paar worte schreiben die du gerne los werden willst!

Ehm...habe eigentlich nichts zu sagen. Würde mich nur freuen wenn wir mal regelmäßig alle im Training wären



Vielen Dank Maxi Spitzer für das Interview, wir wünschen dir noch viel Erfolg in deiner Laufbahn als Fussballer sowie im Privaten bereich.







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
 
© 2010 fcstarkenburgia-a-jugend.de.tl
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=