Diese Homepage erfüllt nur noch eine historische Aufgabe! Die A-Junioren des FC Starkenburgia Heppenheim Saison 2009/10 Startseite - Kontakt - Impressum
   
  Willkommen bei den A - Junioren des FC Starkenburgia Heppenheim
  A-Junioren - FC Ober-Ramstadt 3:3 (2:1)
 
14.11.2009 A-Junioren - FC Ober-Ramstadt 3:3 ( 2:1 )

Der Dritte gegen den Neunten. Und dann noch zu Hause. Eigentlich eine klare Angelegenheit. Das dachten wohl alle, die sich mit der Begegnung befasst hatten. Aber so ist es dann doch nicht. In der Gruppenliga kann auch der Neunte Fußball spielen. Vor allem, wenn man ihn lässt. Und so begann das Spiel auf dem Galgen mit wenigen Vorteilen für die Starkenburgia.
Der Gast aus Ober-Ramstadt hielt dagegen, und es entwickelte sich ein schnelles Spiel, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Doch als Hakan Sarac in der 12. Minute mit einem souveränen und überraschenden Drehschuss aus 16 Meter das 1:0 erzielte, schien das Spiel in die richtige Richtung zu laufen.
Nun erarbeitete sich die Starkenburgia doch ein leichtes Übergewicht. Und da der Gast aus Ober-Ramstadt sich in der Offensive schwer tat, war das 2:0 durch Hakan Sarac zu diesem Zeitpunkt die logische Konsequenz. Daniel Gärtner hatte aus 18 Meter abgezogen. Sarac blockierte den Ball unabsichtlich und verwandelte dann mustergültig zum zweiten Tor für die Starkenburgia. Doch der Gast aus Ober-Ramstadt gab nicht auf und fand immer besser ins Spiel. Und die Jungs der Starkenburgia ließen den Gegner gewähren und wurden gleichzeitig in der Defensive unachtsam. So konnte sich der erneut überzeugende Torwart Denny Scheffler in der 44. Minute in einer Situation eins gegen eins noch meisterhaft behaupten, der Nachschuss brachte dann allerdings den Anschlusstreffer der Gäste zum Halbzeitstand von 2:1. Ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt für ein Gegentor.
Entsprechend motiviert kam der Gast aus der Kabine, hatte nun wesentlich mehr Spielanteile, als in der ersten Halbzeit und erzielte in der 56. Minute mit einem tollen Direktschuss aus 16 Meter den Ausgleich. Das Spiel schien zu kippen. Doch Daniel Gärtner tankte sich in der 59. Minute durch die gegnerische Abwehr und erzielte mit einem cleveren Heber über den ebenfalls gut spielenden Gästetorwart die erneute Führung für die Starkenburgia zum 3:2. Doch es war klar. Der Gast spielte weiterhin gut mit, und die Starkenburgia benötigte ein weiteres Tor, um den Sieg sicher nach Hause zu bringen. Doch gestützt durch seinen gut aufgelegten Torwart ließ der Gast keinen Gegentreffer mehr zu und drückte seinerseits auf den Ausgleich. Dieser gelang dann auch verdienter Maßen in der 73. Minute durch einen freistehenden Angreifer der Gäste, der unbehindert einköpfen konnte. Hätte Torwart Denny Scheffler in der 85. Minute nicht mit einer Weltklasseparade einen direkten Freistoß des Gegners über die Latte gedrückt, wäre der Gast wohl als Sieger vom Platz gegangen. Doch so blieb es beim 3:3 und einer gerechten Punkteteilung.
 
Das nächste Spiel findet am 21.11.2009 um 16.00 Uhr beim SV 07 Geinsheim statt. Hier bedarf es einer deutlichen Leistungssteigerung, um nicht nur den berühmten Blumentopf zu gewinnen. Ein Mitwirken eines genesenen Andreas Lerchl und des am Samstag verletzt ausgewechselten Dennis Petermann wäre hier sicherlich von Vorteil.


Mannschaft:
Denny Scheffler, Marcel Garotti( Marc Kuttig), Till Meißner, Tim Harder, Kevin Eichhorn, Gerrit Geist, Dennis Petermann( Erschad Ahmadi), Sebastian Wind, Maxi Spitzer, Hakan Sarac, Daniel Gärtner
Julian Lerch, Sven Hamm
FC- Tore: 12' Sarac(1:0), ' Sarac(2:0), 59' Gärtner(3:2)
Besondere Vorkommnisse: keine
Bester FC-Spieler: Denny Scheffler








Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
 
© 2010 fcstarkenburgia-a-jugend.de.tl
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=