Diese Homepage erfüllt nur noch eine historische Aufgabe! Die A-Junioren des FC Starkenburgia Heppenheim Saison 2009/10 Startseite - Kontakt - Impressum
   
  Willkommen bei den A - Junioren des FC Starkenburgia Heppenheim
  VFL Michelstadt - A-Junioren 2:4 (0:3)
 
07.11.2009 VFL Michelstadt - A-Junioren 2:4 ( 0:3 )

Die Jungs der Starkenburgia waren durch die guten Ergebnisse des Aufsteigers gewarnt. Doch von Anfang an merkte man den A-Junioren der Starkenburgia an, dass sie sich sicher waren, die bessere Mannschaft zu sein. Dem Aufsteiger wollte man, gemäß der Vorgabe von Trainer Harald Franck, zeigen: bis hierher und nicht weiter. Entsprechend selbstbewusst und mit dem notwendigen Engagement gingen die A-Junioren in das Spiel. Doch auch die Heimmannschaft zeigte, warum sie in der Tabelle so weit oben steht, und so entwickelte sich sofort ein gutes und schnelles Fußballspiel. Doch bereits in der 9. Minute erzielte Kevin Eichhorn mit einem gefühlten knallharten Flachschuss aus 20 Meter das 0:1. Und als Andy Lerchl mit einem Kopfball nach einer Ecke das 0:2 erzielte (11.), schien der Weg zum Sieg für die Jungs um Trainer Harald Franck geebnet zu sein. Doch es bedurfte wieder einmal einem gut aufgelegten Torwart Denny Scheffler, um die Starkenburgia in der Spur zu halten. So fischte er in der 25. Minute mit einer tollen Reaktion den Ball vom Fuß eines einschussbereiten gegnerischen Angreifers und bewahrte somit die Starkenburgia vor dem Anschlusstreffer. 3 Minuten später erhöhte Hakan Sarac, nach einem Fehler des unsicheren Torwarts der Heimmannschaft, auf den Halbzeitstand von 0:3. Hätte Dennis Petermann in der 31. Minute den Ball freistehend vor dem Torwart ebenfalls noch im gegnerischen Gehäuse untergebracht, wäre das Spiel wohl auch gefühlsmäßig bereits entschieden gewesen. Doch der Ball strich am Tor vorbei. Und so ging man mit Anspannung in die Halbzeitpause.
Sofort mit Wiederanpfiff suchte die Heimmannschaft weiterhin den Erfolg und hatte auch in der 49. Minute mit der ersten Chance der zweiten Halbzeit das 1:3 auf dem Fuß. Doch die Direktabnahme strich über das Tor. Eine Minute später musste der gut aufgelegte Andy Lerchl verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen. Entsprechend unsicher wirkten die darauf folgenden Aktionen der Starkenburgia, und die Heimmannschaft nutzte die verloren gegangene Ordnung zum Gegentreffer (56.). Doch die Unsicherheit war nur vorübergehend. Nach ca. 15 Minuten war die Ordnung wieder hergestellt, die Starkenburgia hatte das Spiel wieder im Griff und erzielte durch Gerrit Geist in der 70. Minute das schönste Tor des Tages. Nach einem mustergültigen Doppelpass mit Hakan Sarac im gegnerischen Strafraum schob er seelenruhig zum 1:4 ein. Das Tor zum Endstand von 2:4 in der 84. Minute resultierte dabei aus einem groben Missverständnis zwischen Torwart Denny Scheffler und Abwehrrecke Tim Harder. Eine wirkliche selbst heraus gespielte Chance hatte die Heimmannschaft in den letzten 20 Minuten nicht mehr.
Somit geht der Sieg für die Starkenburgia absolut in Ordnung.
 
Das nächste Spiel bestreiten die A-Junioren der Starkenburgia am Samstag, den 14.11.2009, um 15.15 Uhr auf dem Galgen gegen den FC Ober-Ramstadt. Zeigen die A-Junioren die gleiche Leistung, wäre ein Sieg gegen den Tabellenneunten alles andere als eine Überraschung. Zuschauer sind herzlich willkommen.
 

Mannschaft:
Denny Scheffler, Erschad Ahmadi(ab 46.Marcel Garotti), Till Meißner, Tim Harder, Kevin Eichhorn, Gerrit Geist, Andreas Lerchl(ab 53. Daniel Gärtner), Dennis Petermann(ab 46. Eddy Wagner), Sebastian Wind, Maxi Spitzer, Hakan Sarac(ab 78. Marc Kuttig),
Fabian Riedmüller
FC- Tore: 9' Eichhorn(0:1), 11' Lerchl(0:2), 14' Sarac(0:3),70' Geist(1:4)
Besondere Vorkommnisse: keine
Bester FC-Spieler: Denny Scheffler, geschlossene Mannschaftsleistung





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
 
© 2010 fcstarkenburgia-a-jugend.de.tl
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=