Diese Homepage erfüllt nur noch eine historische Aufgabe! Die A-Junioren des FC Starkenburgia Heppenheim Saison 2009/10 Startseite - Kontakt - Impressum
   
  Willkommen bei den A - Junioren des FC Starkenburgia Heppenheim
  VFB Ginsheim - A - Junioren 1:9 (1:4)
 
24.10.2009 VFB Ginsheim - A - Junioren 1:9 ( 1:4 )

Die Begegnung auf dem ungeliebten Hartplatz in Ginsheim begann wie fast jedes Spiel in dieser Saison. Die A-Junioren der Starkenburgia waren zwar pünktlich auf dem Platz, aber die Einstellung hatte man zunächst in der Kabine gelassen. „Fangen wir mal an zu kicken. Mal sehen, was kommt“.

Und was kam war leicht zu erahnen. Die ersten Chancen der Starkenburgiajungs in der 10. und 12. Minute wurden mit überheblicher Lässigkeit vor dem Tor vergeben, die Heimmannschaft (Tabellenelfter) spielte engagiert und gut nach vorne und erzielte in der 13. Minute mit einem für Torwart Fabian Riedmüller unhaltbaren Aufsetzer folgerichtig aus 20 Meter das 1:0. Obwohl der Platz der Heimmannschaft bei diesem Tor behilflich war, gingen die Gastgeber zu diesem Zeitpunkt jedoch verdient in Führung. Allerdings war jetzt klar zu erkennen, dass bei den A-Junioren der Starkenburgia ein Ruck durch die Mannschaft ging. Angetrieben durch Spielführer Andreas Lerchl und mit dem nötigen Engagement bekam man das Spiel immer besser in den Griff, drängte den Gegner in die Defensive und erzielte endlich in der 30. Minute durch Hakan Sarac, nach toller Vorarbeit von Sebastian Wind, den Ausgleich zum 1:1. Als Andy Lerchl binnen 11 Minuten die Partie drehte (32. und 41.), war der Widerstand des Gegners gebrochen, und Hakan Sarac traf mit einem Volleyschuss, nach Musterflanke von Maximilian Spitzer, zum Pausenstand von 1:4 (43.).

Zur zweiten Halbzeit kamen die Jungs von Co-Trainer Jan Harder (Trainer Harald Franck war beruflich verhindert) mit der richtigen Einstellung aus der Kabine, begannen sofort, Fußball zu spielen und erzielten im 5-Minuten-Takt die Tore zum 1:8 Zwischenstand (50. Sebastian Wind, 55. Hakan Sarac, 60. Andy Lerchl, 65. Kevin Eichhorn mit Alleingang). Den Endstand zum 1:9 markierte verdienter Weise Andy Lerchl (88.). Dabei hatte der Gegner nur noch eine nennenswerte Chance, als er in der 75. Minute nach einem Konter frei vor Torwart Fabian Riedmüller auftauchte, den Ball jedoch über das Tor drosch.
 
Das nächste Meisterschaftsspiel findet am Samstag, den 31.10.2009, um 15.15 Uhr auf dem Galgen gegen FC Alsbach statt.


Mannschaft:
Fabian Riedmüller, Viktor Eg, Till Meißner, Tim Harderm, Kevin Eichhorn, Andreas Lerchl, Dennis Petermann(ab 25. Marcel Gartti), Maxi Spitzer(ab 75 Eddy Wagner), Sebastian Wind, Daniel Gärtner(ab 65. George Kaldanis), Hakan Sarac(ab 65. Erschad Ahmadi)
Sven Hamm
FC- Tore:
 30' Sarac(1:1), 32' Lerchl(1:2), 41' Lerchl(1:3), 43' Sarac(1:4), 50' Wind(1:5), 55' Sarac(1:6), 60' Lerchl(1:7), 65' Eichhorn(1:8), 88' Lerchl(1:9)
Besondere Vorkommnisse: keine
Bester FC-Spieler: Andreas Lerchl, Kevin Eichhorn





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
 
© 2010 fcstarkenburgia-a-jugend.de.tl
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=